Extrembedingungen

GARABAT-Speicherbatterien trotzen Temperaturen von -20°C bis +60°C, ohne zuätzliche Nebenaggregate zur Klimatisierung der Batterie. Innerhalb dieses Temperaturspektrums sind GARABAT mit normaler Lade- und Entladeleistung  sicher betreibbar. Es ist jedoch darauf zu achten, dass auch im Normalbetrieb je nach Strombelastung eine Temperaturerhöhung bis zu 12 Grad erfolgen kann, die zur Umgebungstemperatur zuzurechnen ist und die maximale Kerntemperatur von 60 Grad nicht übersteigen darf. Höhere Temperaturen wirken sich auf Dauer eher negativ auf die Lebensdauer aller LIon-Akkus aus!

Anwendungsfälle:

  • Expeditionen
  • Wetter- und Beobachtungsstationen
  • Inselversorgungen
  • Trinkwasseraufbereitung